Mit einem Backlinktool Backlinks checken

Ganz klar, wer seine Backlinks checken will, der braucht ein Backlinktool. Welches Tool ich aktuell nutze und warum ich meine Backlinks checke, erkläre ich dir im folgenden Artikel

Backlinks checken

Wer sich im Web bewegt und als Webmaster, SEO oder ähnliches agiert wird früher oder später seine Position im Internet erfahren wollen. Der Abruf, zum Beispiel bei der bekanntesten Suchmaschine der Welt (Google!), ist schnell mit ein paar Befehlen und Such- und Schlüsselwörtern, erledigt. Wer jedoch nach seinen Linksgebenen Websites sucht, der benötigt Zeit, Geduld oder einfach nur einen guten Tipp für ein Backlinktool.

Backlinktools

Es sind im Internet haufenweise Backlinktools zu finden, das Problem dabei ist, dass sie oftmals unvollständig, umständlich zu bedienen, oder ganz einfach nicht zu erreichen sind. Jeder Nutzer hat zudem noch seine eigenen Vorlieben und Wünsche an einem Backlinktool. Am besten ist es, wenn man sich eine kleine Liste an Backlinkchecker zulegt. Bei Bedarf wird das Tool aufgerufen, dass bisher am wenigsten rumgezickt hat und erreichbar war. Für mich persönlich gefällt zurzeit der Backlinkchecker des Online-Marketing-Profis European Business Connect. Knapp in den Zusatzinformationen, dafür aber schnell, erreichbar, und er liefert ausreichende Backlinks. Wer den Backlinkchecker mal ausprobieren will: http://www.european-business-connect.de/backlinkchecker.php

SEO-Kontrolle

Die SEO-Kontrolle, also die Search Engine Optimization -Kontrolle, dient der Beobachtung von linksgebenen Websites. Wir erinnern uns, je mehr Links von anderen Websites (mit verschiedenen PageRanks, Keywords und von IP-Adressen), desto besser stuft uns Google (und andere Suchmaschinenen) in den Suchergebnissen ein. Mit einem Backlinktool haben wir die Möglichkeit, neben dem Check von Konkurrenzseiten, unsere eigenen Backlinks zu prüfen. Dabei spielt es eine wichtige Rolle, dass die Backlinkstruktur natürlich ausschaut. Ein guter Mix an verschiedenen Websites mit verschiedenen PageRanks ist nicht so auffällig wie eine Website mit ausschließlich PageRank 6 Seiten.

Links abwerten lassen

Wir sehen, wie wichtig eine “saubere” Backlinkstruktur ist. Kommen Links von fragwürdigen Websites, bringt Google dich mit dieser Seite in Verbindung. Das Ergebnis, Google straft dich ebenfalls als “Freund” einer unschönen Seite ab. Möchte man dagegen wirken oder die Gefahr ganz aus der Welt schaffen, kann man seit geraumer Zeit bei Google über das disavow Tool supekte Seiten außenvor lassen und bitten, diese Seiten bei der Bewertung für die Suchergebnisse nicht zu berücksichtigen. Wer jetzt Lust auf mehr Tools und Tipps rund ums Thema Suchmaschinen bekommen hat, ist herzlich zu einer Diskussion in den Kommentaren eingeladen, oder sich durch meine anderen interessanten Beiträge zu klicken. Wer hingegen auf der Suche nach professioneller Hilfe von SEO’s aus Deutschland ist, der kann sich folgende Seite anschauen: http://www.european-business-connect.de/Katalog/2-Dienstleistungen/2371-Suchmaschinenoptimierung/0-0/branchen_liste.html

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 27.06.2013

    […] die gleichnamige Buchreihe bekannt. Die speziellen Themengebiete, über die berichtet wird sind: SEO, SEA, SEM oder SMM. Wem diese Abkürzungen nichts sagen, hat bisher nichts verpasst. Wer sein Geld […]