Emojis – Wie man richtig chattet! [Sponsored Video]

Habt ihr euch auch schon gefragt wo plötzlich diese ganzen kleinen Bildchen in eurem Handy herkommen und wozu sie überhaupt gut sind? Falls dem so ist – aufgepasst! Hier ein Crash-kurs zur Benutzung dieser sogenannten Emojis.

Emojis

Was zum Henkel sind Emojis überhaupt?

Wenn du in das Textfenster deines Smartphones (falls du eines besitzt) schaust, siehst du neuerdings eine riesige Auswahl an Zeichen und Bildern die du vielleicht noch nie benutzt hast und auch nicht weißt wozu sie da sind. Doch im Grunde genommen sind sie nur die Weiterentwicklung der kleinen Gesichter die du früher aus Satzzeichen gebastelt hast um deinem Gegenüber nicht nur kalte Fakten, sondern auch deine Stimmung mitteilen zu können. Irgendeinem Genie ist wohl aufgefallen, dass die Emoticons viel zu kompliziert sind und oft falsch interpretiert wurden und so hat er für uns diese schönen winzigen Bilder erfunden.
Sponsored Video von Holiday Inn Express

Wann und wo soll ich die denn überhaupt benutzen?

Generell eigentlich immer. Denn jeder Satz sieht gleich viel freundlicher aus wenn dahinter eine kleine Blume wächst oder eine Kuh grast. Scherz beiseite – Wenn du gerne ausdrücken möchtest in welcher Stimmung du bist oder die Bedeutung deiner Nachricht verdeutlichen willst, such einfach ein passendes Bildchen und jeder versteht sofort was Sache ist. Solltest du in Eile sein oder ganz einfach zu faul um einen Text zu schreiben, kannst du auch Wörter durch Bilder ersetzen oder sogar ganze Sätze mit den Bildern bilden! Du kannst dich sogar mit Leuten verständigen die nicht deine Sprache sprechen! Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt (außer die Anzahl der Emojis in deinem Mobiltelefon).

Sind Emojis Arbeitsplatz-tauglich?

Emoji bei der Arbeit

Definitiv! Lade doch deine Kollegen mit einem Bildchen zu einer Kaffeepause ein oder sage kurz Bescheid dass du dich verspätest. Ein paar nützliche Beispiele zur Anwendung der Emojis in Nachrichten an deine Arbeitskollegen oder deinen Chef findest du im “Emojikette Guide” von Holiday Inn Express. Du sparst damit wertvolle Zeit und punktest damit bestimmt auch bei deinen Kollegen. Mal nebenbei gesagt, jetzt findet man bei allen deutschen Holiday Inn Express Hotels kostenfrei WLAN – Die Kosten für MMS lassen sich somit durch Whatsapp, Skype und Co. Einsparen. Damit wären wohl die wichtigsten Fragen beantwortet und du kannst sofort loslegen und sowohl deine Freunde als auch deine Feinde mit dem neu gewonnenen Wissen beglücken oder belästigen. Also an die Arbeit! Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Holiday Inn Express

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Elli Pastelli sagt:

    Hallo Stefan,

    also, ich versteh´s nicht ganz:
    1.) Ich besitze ein Smartphone, und wenn Du mit “Textfenster deines Smartphones” die Display-Tastatur meinst, dann ist das (für mich) eher ein etwas geschönter Begriff… :-) Aber egal.

    2.) Ich besitze das Samsung S3, aber solche hübschen EMOJIS, wie ich sie bei “WhatsApp” vorfinde, habe ich sonst nirgendwo – erst recht nicht auf meiner normalen Display-Tastatur.

    FRAGE: Gibt es eine gesonderte EMOJIS-App für Android? Wenn ja: wäre toll, wie heisst sie? Würde ich gern runterladen…
    Wenn nicht – müsste man(n) sie erfinden… ;-)

    Und 3.) VIDEO? Ich finde auf dieser Seite gar keins, auch kein Werbevideo vom “Holyday Inn”.
    Wobei wir kürzlich im “Sans Souci, Wien” ebenfalls kostenloses Wlan vorgefunden haben. Gehört in der Branche mittlerweile schon fast zum Standard… :-)

    LG, Elli P.

  2. Sven sagt:

    Ich kann das Video sehen, @Elli du solltest vielleicht dein Werbeblocker ausschalten – würde solche Seiten wie diese hier auch unterstützen.

    Das Video ist lustig, doch ich bin persönlich immer etwas faul für die Emojis. Ich such was zur Automatisierung meiner Texteingabe, die als Emojis umgewandelt werden :)

    Viele Grüße euer Sven

  1. 11.11.2014

    […] muss ich die Karte eh nur selten belasten. Und wenn ich es mal tue geht die meiste Zeit fürs Chatten […]