Wie das Internet die Unternehmenswelt revolutionierte

Kaum zu glauben, aber vor nur 20 Jahren steckte das Internet noch in den Kinderschuhen. Nicht jeder hatte bereits eine E-Mail-Adresse und von Smartphones waren wir noch meilenweit entfernt.

Heutzutage hat sich das World Wide Web wie eine Selbstverständlichkeit in unseren Alltag integriert – auch auf der Arbeit. Ganze Märkte wurden durch seinen Aufstieg revolutioniert. Hier ein kurzer Überblick darüber, wie das Internet Unternehmen vollkommen verändern konnte.

Vor 20 Jahren steckte Internet noch in den Kinderschuhen

Marketing- und Werbeagenturen

Mit Internet-Marketing tauchte plötzlich eine vollkommen neue Form des Marketings auf. Auf einmal beschränkte sich die Konkurrenz nicht mehr nur auf Firmen aus der Umgebung, sondern man konkurrierte plötzlich mit Unternehmen auf der ganzen Welt. Deshalb ist es heutzutage von allergrößter Wichtigkeit, dass Unternehmen verstehen, was ihre Kunden wollen, um ihren Service dementsprechend anpassen zu können.

Werbeagenturen von heute müssen dabei helfen können, den richtigen Marketing-Mix zusammenzustellen, denn für einige Firmen können sich auch traditionelle Marketingformen wie Printwerbung auch weiterhin noch bezahlt machen, doch ein TV-Werbespot wird sich für viele wahrscheinlich nicht lohnen. Suchmaschinenoptimierung, Content Marketing und Social Media sind kostengünstige Alternativen, mit denen Firmen viele Menschen erreichen können. Viele Agenturen spezialisieren sich deshalb mittlerweile genau auf solche Kampagnen.

Online-Casinos

Glücksspiele konnten stark von der Internetrevolution profitieren. Das liegt vor allem daran, dass mittlerweile fast jeder Zugang zum Internet hat. Musste man vorher bei Wind und Wetter bis zum nächsten Casino fahren, um eine Runde Blackjack oder Poker zu spielen, kann man mittlerweile einfach das Handy zücken oder sich vor den heimischen PC setzen. Zudem locken Online-Casinos wie Mummys Gold Casinospiele Kunden immer wieder mit Werbeaktionen und Bonusrunden.

Vor allem die Tatsache, dass Spiele immer und überall mit dem Handy gespielt werden können, trägt zu ihrer Popularität bei. Allein 2016 wuchs der deutsche Markt für Spiele-Apps um 30 Prozent auf 409 Millionen Euro. Die meisten Deutschen spielen auf dem Smartphone (17,3 Millionen), gefolgt von 11,5 Millionen Tablet-Nutzern. Die Hersteller verdienen dabei vor allem durch die In-App-Käufe.

Kundendienst

Dank sozialen Plattformen wie Twitter und Facebook können Unternehmen und Kunden ohne Verzögerung miteinander kommunizieren. Je schneller ein Unternehmen auf die Frage oder Beschwerde eines Kunden reagiert, desto glücklicher ist er auch. Social Media ist deshalb zu einem wichtigen Werkzeug für Unternehmen geworden. Zeigt es auf Facebook und Co. eine professionelle, positive und freundliche Persönlichkeit, dann kann man damit viele neue Kunden gewinnen und gleichzeitig erhält man als Unternehmen durch den stetigen Austausch mit Kunden einen guten Eindruck davon, was diese sich wünschen.

In unserem digitalen Zeitalter ist das Internet zu einem unersetzlichen Hilfsmittel für Privatpersonen, aber auch für Unternehmen geworden. Es verbindet uns, bietet hervorragende Kommunikationsmöglichkeiten und erlaubt sofortigen Zugriff auf jegliche Informationen und Dienstleistungen. Eine Welt ohne das World Wide Web können sich wohl mittlerweile nur noch die wenigsten vorstellen. 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.