Was Drohnen alles können

Drohnen und sonstige Multicopter haben in den letzten Jahren sehr an Popularität gewonnen. So sind die Kosten so stark gesunken, dass sie nicht mehr nur für Unternehmen erschwinglich sind, sondern auch für den Privatgebrauch gekauft werden können.

 
Was Drohnen alles können

Was Drohnen alles können

Drohnen haben allerdings nicht immer den besten Ruf. So wird beklagt, dass sie für Einschränkungen im Luftverkehr sorgen und in der Politik wird weiter diskutiert, ob Limitierungen für den Gebrauch für Drohnen eingeführt werden sollten. Doch insgesamt sind Drohnen ein hervorragendes Produkt, dass einen hohen Nutzen verspricht. Wo werden Drohnen überall eingesetzt und wie können diese genutzt werden?  

Die Drohne zum Fotografieren

Bisher mussten begeisterte Fotografen oder Filmemacher immer auf teure Helikopter setzen, wenn Luftaufnahmen angefertigt werden sollten. Dies ist für den Privatgebrauch kaum zu finanzieren und so wurden der Kreativität häufig Budgetgrenzen aufgezeigt.  

Mit Hilfe der Drohnen kannst du allerdings deinen Ort, oder die Landschaft auch aus der Luft betrachten. Hier können wunderbare Fotografien entstehen, die einen Einblick ermöglichen, der uns Menschen eigentlich verwehrt bleibt. Ebenfalls können wunderbare Filmaufnahmen in der Luft geschaffen werden. Mit der Drohne wird dem Betrachter des Fotos, oder des Filmes eine ganz neue Perspektive geschaffen. 

Gerade kleinere Drohnen, wie zum Beispiel die DJI Maveric Air, überzeugen durch hohe technische Eigenschaften. So können Aufnahmen in 4K angefertigt werden. Zudem sind diese so portabel, dass sie einfach zusammengefaltet werden können. Dies macht Drohnen gerade auf Reisen zu einem beliebten Mittel, um den neuen Urlaubsort aus sämtlichen Perspektiven zu dokumentieren. 

Drohnen von Yuneec.com Shop

Screenshot: yuneec.com Shop

Als Alternative zum beliebten Modell von DJI kann auch eine Drohne vom Hersteller Yuneec gewählt werden. Hierbei sind die Yuneec Multicopter speziell für Filmaufnahmen ausgestattet und verfügen zum Beispiel über einen Gimbal, welcher das Bild stabilisiert. Je nach Anforderung kann der Produktkatalog von Yuneec bei der Entscheidungsfindung weiterhelfen. 

Inbesondere das Modell Yuneec Tornado H920 ist für professionelle Anwender interessant und hat einige Vorteile im Vergleich zu den Modellen von DJI. Die Kamera ist zum Beispiel etwas tieferliegend angebracht, sodass keine Gefahr besteht, dass die Rotoren am Bildrand zu sehen sind. Das Landegestellt ist zudem einklappbar, was einen 360° Rundblick ermöglicht. Die zugehörige Kamera kann mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und Aufnahmen in 4K überzeugen. Gerade für kommerzielle und professionelle Filmer mit höchsten Ansprüchen sollte diese Drohne also eine gute Entscheidung sein. 

Drohnen als Paketlieferanten

Wenn man sich fragt, was Drohnen alles können, fällt einem dazu nicht nur der Unterhaltungssektor ein. Sie können auch für andere nützliche Dinge verwendet werden, die die Lebensqualität der Menschen in Zukunft steigern wird.  

Paketdrohne

Paketdrohne

Ein Anwendungsfeld ist zum Beispiel die Paketlieferung per Drohne. Selbst wenn dieses Anwendungsbeispiel noch im Anfangsstadium steckt und nur erste Testläufe in sehr begrenzten Gebieten gestartet wurden, zeigen diese jedoch erste Erfolge und es ist sehr wahrscheinlich, dass Pakete bald auch per Drohne ausgeliefert werden. 

 

Der Vorteil ist hierbei, dass die Drohne besonders schnell ist. Für den durchschnittlichen Konsumenten mag das zwar nicht entscheidend sein, aber für Krankenhäuser oder Apotheken können Minuten einen großen Unterschied ausmachen. Hier haben Drohnen den Vorteil, dass sie nicht im Verkehr stecken bleiben, sondern die Medikamente auf dem schnellstmöglichen Luftweg transportieren können. 

Zudem weisen Drohnen eine bessere CO2-Bilanz auf, als die Transportfahrzeuge, die für die Auslieferung zuständig sind. So sind Drohen also auch noch die umweltfreundlichere Variante, die zudem die Verkehrsbelastung senken. 

Drohnen zur Erkundung aus der Luft

Waldbrände sind nicht nur ein Thema, das im Ausland von Bedeutung ist, sondern die Klimaerwärmung sorgt auch dafür, dass immer mehr Waldbrände in Deutschland entstehen. Drohnen können zwar noch nicht das Feuer direkt bekämpfen, sie können allerdings als Beobachtungsmöglichkeit aus der Luft eingesetzt werden, um alle möglichen Brandherde zu entdecken und zu überwachen. 

Waren hier früher Helikopter mit aufwendiger Wärmetechnik notwendig, können diese durch Drohnen teilweise ersetzt, oder zumindest ergänzt werden. Damit helfen Drohnen, die Einsatzkräfte am Boden zu koordinieren und die Brände können effizienter bekämpft werden. In Zukunft ist sicherlich auch die Möglichkeit gegeben, durch leistungsstärkere Drohnen auch die Kämpfe durch den Einsatz von Löschmitteln direkt bekämpfen zu können. 

Drohnen Luftaufnahme Abendsonne.jpg

Drohnen Luftaufnahme

Nicht nur bei Waldbränden, auch bei anderen Großveranstaltungen können Drohnen nützlich sein. Hier können sie die Polizei unterstützen und für eine bessere Überwachung sorgen. So behalten sie gerade in chaotischen Situationen und bei größeren Menschenansammlungen einen besseren Überblick. 

Hierbei sind vor allem Fußballspiele zwischen Mannschaften mit rivalisierenden Fanlagern von Bedeutung. Damit die Einsatzkräfte der Polizei gut organisiert sind, werden Drohnen eingesetzt, um einen besseren Überblick zu erhalten. Für diese Art der Anwendung müssen allerdings höherwertige Drohnen zum Einsatz kommen. Die für den Privatgebrauch beliebten Modelle von DJI sind dafür eher ungeeignet, da sie über eine zu kurze Flugdauer verfügen und auch die Sicherheitsansprüche nicht vollumfänglich erfüllen. 

Gerade im kommerziellen Bereich ist daher ein Multicopter, wie zum Beispiel der Yuneec H520 von Vorteil. Dies ist ein Multicopter, mit insgesamt sechs Rotoren. Diese zusätzlichen Rotoren sorgen dafür, dass der Multicopter länger in der Luft bleiben kann und für wesentlich anspruchsvollere Aufgaben eingesetzt wird. Mit Hilfe seiner hochauflösenden Kamera können Kartierungsaufgaben, oder Vermessungen durchgeführt werden. Auf Grund seiner Wendigkeit ist er zudem auch für die Strafverfolgung nutzbar. 

Der Einsatz in der Landwirtschaft

Zudem können Drohnen auch in kommerziellen Betrieben eingesetzt werden. Landwirtschaftsbetriebe, die über eine große Fläche verfügen profitieren vom Einsatz der Drohnen. So haben sie einen besseren Überblick über Ihre Felder und den Viehbestand. 

Drohnen in der Landwirtschaft

Drohnen in der Landwirtschaft

Mit Hilfe der Drohnen können zum Beispiel die Äcker kontrolliert werden und anstatt einfach nur einen äußerlichen Blick auf den Acker zu werfen, kann die gesamte Fläche überwacht werden. Gerade bei größeren Betrieben, zum Beispiel in den USA werden Drohnen schon vielfach in der Landwirtschaft verwendet, um eine gute Qualitätskontrolle sicherzustellen.

Bild: “Was Drohnen alles können” von Designed by Freepik
Bild: “Paketdrohne” von Designed by Freepik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.