Google Doodle – 225. Geburtstag von Joseph von Eichendorff

Google gratuliert dem Taugenichts Joseph von Eichendorff zum 225. Geburtstag mit einem Google Doodle

Für den bedeutenden Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik haut Google auf seiner Startseite ein Google Doodle in klassischer Form raus. Der Schriftzug „Google“ ist in einem malerischen Landschaftsbild bei Mondschein eingearbeitet, wobei die Schrift selbst als Noten dargestellt werden. Das „G“ wirkt zwar eher wie ein „J“ und die „O’s“ sehen eher wie „I’s“ aus, so dass ich das Doodle Bild als „Jiiiigle“ interpretiere. Insgesamt sieht das Bild aber stimmig aus.
Joseph von Eichendorff

Google Doodle – Joseph von Eichendorff

Meine Assoziation geht noch weiter. Ich habe in den ersten Sekunden, nach dem Betrachten der Startseite, das Doodle für eine Hommage an Beethoven gehalten. Es erinnert stark an die Moonlite Sonata. Das ist ja durch den Mond, die Noten und das Stimmungsbild nicht weit hergeholt. Am liebsten würde ich euch jetzt auch ein Video von der Moonlite Sonata NO.7 von Beethoven hier präsentieren, doch ganz so doll abschweifen wollte ich nun doch nicht. Aus diesem Grund gibt es hier nun eine moderne Version vom Mondnacht Song, mit dem Text von Joseph von Eichendorff. Wer sich mehr mit dem Joseph von Eichendorff beschäftigen will, dem sei die Biographie (bei Amazon gesehen) ans Herz gelegt.    

Geboren:

10.03.1788, Lubowitz (Polen)

Gestorben:

26.11.1857, Nysa (Polen)