Günstiges WordPress Hosting – Effektiv genug?

Mit WordPress können Anwender Texte, Bilder sowie Videos und andere Komponente als Blog, Webseite oder ganze Firmenpräsenz kostenlos veröffentlichen. WordPress, das beliebteste Content-Management-System (CMS) ist dabei völlig kostenlos und seine WordPress Themes und Plugins frei konfigurier- und erweiterbar. Nicht nur allein deswegen macht sich WordPress heutzutage im Netz unentbehrlich. Ebenso lobenswert ist die Community um WordPress, die bei Fragen und Hilfe stets zur Seite steht.

Günstiges WordPress-Hosting für Anfänger und kleinere Unternehmen

WordPress muss auf einem Server gehostet werden. Wer diese Aufgabe und auch Verantwortung bezüglich Updates und Sicherheit aus der Hand geben will, sucht sich einen Webhoster – ein WordPress Hosting, das am besten noch günstig ist. Kann das WordPress-Hosting für wenig Geld aber effektiv genug sein? Um diese Frage zu klären, geht der folgende Text auf die positiven Aspekte ein und hebt die Vorteile hervor.

Günstiges WordPress Hosting – Was sind die Vorteile?

Günstig angebotene Dienstleistungen im Bereich WordPress Hosting bieten verschiedene Vorteile. Logischerweise betrifft dies erstmal die finanziellen Einsparungen. Dies gilt besonders für Kunden, welche eher kleine Webseiten hosten. Hierbei bieten dir jene Unternehmen in der Regel bereits für kleines Geld bis zu 25 Gigabyte Speicherplatz für Text-, Video- und Bildmaterial deiner eigenen Webseite, Blog oder Firmen Internetauftritt. Ebenso sind in den Angeboten dieser Unternehmen auch Mail Weiterleitungen und eine nicht limitierte Anzahl an E-Mail-Adressen auf den jeweiligen Servern angeboten. Dementsprechend eignet sich die kostengünstige Variante auch für Webseiten mit mehreren Admins oder anderweitig administrativ beteiligten Personen.

Auch bei weniger kostenintensiven Angeboten gelten Datenschutz und Sicherheit der Kunden als oberstes Gebot. Dementsprechend beinhalten auch diese Angebote ausreichende Sicherheitssysteme und eine erhöhte Verschlüsselung um Daten vor Dritten zu schützen.

Bei Angeboten von knapp unter 5€ pro Monat ist außerdem genügend Kapazität vorhanden, um zusätzliche Plugins und verhältnismäßig kurze Ladezeiten für deine Webseite zu ermöglichen. Zudem handelt es sich in der Regel um Deutsche/deutschsprachige Unternehmen, welche einen durchgängig erreichbaren Kundenservice bieten. Dieser steht Kunden zur Problemlösung zur Verfügung. Auch bleiben die Daten in lokaler Nähe, statt rund um die Welt verschickt zu werden. Darüberhinaus wird in den meisten Fällen ein Installations- und Umzugsservice angeboten, welcher den generellen Launch, sowie das übertragen der Daten bei schon vorhandenen Projekten unterstützt. Notfalls – beim Webhoster nachfragen!

Wie finde ich einen geeigneten WordPress Hoster?

Um das WordPress Hosting der eigenen Webseite möglichst zielgenau und effektiv zu gestalten, solltest du dir zunächst über deine Ansprüche, Ziele und Werte Gedanken machen. Jene Vorstellung sollten vorm Launch der eigenen Webseite klar definiert sein, damit hinterher nichts bereut wird. Hierzu zählen unter anderem Fragen wie etwa:

  • Was ist das generelle Ziel meiner Webseite?
  • Welche Kapazitäten werden benötigt?
  • Welches Budget steht mir zur Verfügung?


Sind diese Fragen erst einmal beantwortet, kann die Suche nach einem geeigneten Anbieter beginnen. Hierbei empfiehlt es sich die zuvor erlangten Soll-Werte mit dem Angebot der Unternehmen abzugleichen. Somit kann die größte Übereinstimmung der eigenen Werte und Anforderungen und dem Angebot der Unternehmen gefunden werden.
Informationen über die Unternehmen der Branche und deren Services erlangst du über die klassische Internetsuche.

Zum einen bieten Rezensionen und Kundenbewertungen über den angepeilten Webhoster einen ersten Eindruck. Zum anderen kann man sich auf die Kernfaktoren eines guten WordPress-Hostings konzentrieren: Gute Performance und ausgezeichneter Kundenservice. Diese Informationen sind in der Regel öffentlich auf deren Webseiten zugänglich und bieten einen guten ersten Eindruck.

Ein WordPress-Webhoste für Anfänger und kleine Unternehmen

Als Beispiel für ein günstiges WordPress Hosting und deutschsprachigem Support und wahlweise deutschem Serverstandort kann ich die Firma webricks aus Österreich nennen. Gerade als Anfänger bietet sich das günstigste Modell an, das für den Start alles bietet. Hier ein paar Infos:

  • Backups werden auf verschiedenen Servern zweifach gesichert,
  • Support per Mail oder Telefon,
  • keine Vertragsbindung (6 Wochen Kündigungsfrist),
  • SSL-Zertifikate inklusive,
  • Serverstandort auch in Deutschland,
  • unbegrenzte Datenbanken,
  • neuste PHP Versionen,
  • 256 MB Memory Limit,
  • 25GB Speicherplatz auf NVMe.


Webricks bietet zudem ein Probemonat: „Ohne Risiko können Sie 1 Monat lang kostenlos das Hosting ausprobieren und sich selbst davon überzeugen“.

Fazit

Günstiges WordPress Hosting gestaltet sich als sehr effizient. Dementsprechend solltest du dich vor dem Hosting deiner Webseite darüber informieren, welche Ansprüche du benötigst. Für die meisten Vorhaben wird ein günstiges Hosting jedoch vollkommen genügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert