AVCHD für Magix Foto auf DVD

Ein fehlendes Video Plugin, dass eigentlich nicht fehlen sollte – AVCHD für Magix Foto auf DVD

AVCHD Magix

AVCHD Magix

Dieser Artikel ist vielleicht etwas spezieller, denn er soll allen neuen “Magix Foto auf DVD” Kunden zeigen, wie man mit dem AVCHD (Advanced Video Codec High Definition) Plugin zu einer Bilder Video-Show verhelfen kann. Von hausaus hat das beliebte Foto-Diashow Programm nämlich nicht vorgesehen hochauflösende Videos mit in die Foto-Shows zu integrieren. Das ist schon ein wenig merkwürdig, da trotz des Namens: “Magix Foto auf DVD” natürlich auch Videos mit eingebunden werden können. Immerhin lassen die Foto-Diashows sich ja auch auf jedem beliebigem Medium “brennen” und nicht nur auf DVD.
MAGIX Fotos auf DVD  easy 468x60Der Grund des fehlenden AVCHD Plugin rechtfertigt Magix mit: Auf diese Weise könne man die sehr günstigen Preise für die Software bieten, denn jedes zusätzliche Plugin müsse mit Lizenzgebühren hinzugekauft werden und somit wieder an die Kunden weiter gegeben werden. Ich für meinen Teil sage mir, man holt sich genau diese Foto/(Video) Software, da ein Mix aus Bilder und Videos angestrebt wird. Reines Bild- oder Video-Bearbeitungsprogramm bietet Magix ja ebenfalls an.
Wer schon andere Produkte von Magix gekauft hat, in denen der AVCHD Codec installiert ist, kommt oft um eine erneute Freischaltung nicht herum. Das hat den Grund, dass die Plugins immer nur zu den bestimmten Programmen passen und lizensiert sind. Die etwas erfreulichere Nachricht kommt jetzt: AVCHD für Magix Foto auf DVD zahlt man nur 5 Euro und nicht 10 Euro, wie es Magix selber schreibt. Das Plugin kannst du direkt im Programm selbst kaufen. Eine vorherige Registrierung sollte aber schon durchgeführt sein.

Hier ist noch einmal der Auszug von Magix zu den fehlenden Plugins:

MAGIX_Fotos_auf_DVD_deluxe“Falls die Codecs MPEG-4, AVCHD und AC3 noch nicht auf Ihrem PC installiert sind (z.B. durch andere MAGIX-Software), kann das komplette Codec-Paket (MPEG-4, AVCHD, AC3) direkt aus dem Programm heraus freigeschaltet werden (€ 9,99 UVP). Ermöglicht auch den Import kompatibler Videoformate, die Erstellung hochauflösender AVCHD-Discs, die Übertragung von Videodateien auf spezielle mobile Geräte (z.B. iPod®, PSP®), die Präsentation in HD-Qualität auf YouTube® und Flickr® , die Ausgabe als Media Player (Flash®) u.v.m.Sollte also funktionieren.”