Microsoft Office als erste Wahl

1 Antwort

  1. Egon sagt:

    Endlich ist Microsoft zur Besinnung gekommen. Das Abonnement-Geschäft ist eine Zumutung. Seltsam sind nur die spärlichen Informationen auf der Hauseigenen Seite. Gehört sicherlich ebenso zur Strategie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.