Fritzbox 7490 Auto Update

Seit Windows 10 habe ich öfter Wlan-Abbrüche, die ich nach einem Update meiner Fritzbox 7490 beheben konnte.

Fritzbox 7490 Auto Update

Fritzbox 7490 Auto Update

 

Das Update meiner Fritzbox 7490 musste ich manuell fahren, obwohl ich der Meinung war, dass automatische Updates eingestellt sind. Also, nichts wie in die Fritzbox per Browser (fritz.box) und schnell unter die Update-Eigenschaften nachgeschaut. Aha, also Auto-Updates sind eingestellt, doch nur die Kritischen Updates fliegen per Autopilot rein. Die Optionalen-Updates musste ich per Hand installieren. Dies kann man natürlich auch abändern, so dass alles automatisiert upgedated wird – was ich für mich persönlich aber ausgestellt lasse.

Wlan Abbrüche mit der Fritzbox 7490

AVM hat bisher keine offiziellen Probleme mit der Fritzbox 7490 und Window 10 veröffentlicht. Bei Netzwerkproblemen schreibt AVM auf seinen Seiten nur:

Prüfen Sie, ob das WLAN-Funknetz Ihrer FRITZ!Box gefunden wird:

  • Klicken Sie im Windows-Startmenü auf “Einstellungen”.
  • Klicken Sie im Menü “Einstellungen” auf “Netzwerk und Internet” und dann auf “WLAN”.
  • Prüfen Sie, ob der Name des Funknetzes (SSID) Ihrer FRITZ!Box in der Liste der verfügbaren Verbindungen auftaucht.

Windows 10 keine Wlan-Probleme mehr

Windows 10 läuft seit dem schon 3 Tage und mir ist bis jetzt nur noch ein Wlan-Ausfall bekannt, wo hingegen vor dem Update alle paar Stunden die Trennung vom Netz automatisch passierte – so auch die Wiederverbindung (die man aber auch beschleunigen kann, indem man nach der Feststellung von einem Wlan-Ausfall auf das Wlan-Signal-Symbol unten rechts in der Windows-Leiste bei der Uhr drauf klickt und dann wieder auf das bekannte Netzwerk klickt, mit dem man schon verbunden ist.

Geräte-Manager Windows 10Hat dir ein Update geholfen oder besteht das Problem mit dem Wlan-Ausfall bei dir unter Windows 10 weiterhin? Bevor du nun mich oder der Community hier in den Kommentaren darüber in Kenntnis setzen willst, solltest du mal die Treiber deiner Netzwerkkarte durch Windows updaten. Dazu rufst du den “Geräte-Manager” (kannst du so direkt in die Suche unten links bei Windows eingeben) auf und wählst den “Netzwerkadapter” an, dort ist dann die Netzwerkkarte (Network von Intel oder Ähnliches) – rechte Maustaste drauf und “Treibersoftware aktualisieren” auswählen.
Hat dies ebenfalls nicht geholfen, gehe auf die Webseite deines Netzwerkkartenherstellers (zur Not sonst Treiber über den Laptophersteller suchen) und suche dort nach aktuellen Treibern, die zu Windows 10 passen.

Fazit

Fritzbox 7490 Auto Update war nicht eingestellt, kein Problem – installiere ich einfach manuell. Meine Wlan-Verbindung läuft jetzt seit paar Tagen stabil und vielleicht lag es wirklich am optionalen Update meiner Fritzbox 7490, doch vielleicht ist die Stabilität auch einem Windows 10 Update zu verdanken, das in der Zwischenzeit ebenfalls im Hintergrund gelaufen ist. Vielleicht hast du etwas genauer beobachten können, falls bei dir die Probleme ebenfalls nicht mehr auftreten oder noch beständig sind. Auf ein Kommentar würden sich sicherlich mehrere freuen – Danke.

>> Hier findest du alle Infos zur Fritzbox Version 6.30