Die beliebtesten Artikel 2014

Hier kommt der Rückblick von vanderelbe.de auf die beliebtesten Artikel 2014 und meine Erklärung dazu

2014 war ein turbolentes Internetjahr. Da waren zum einen die heftigen Google Panda-Updates und die nicht-Updates des PageRanks, sowie diverse andere Änderungen, die uns Webseitenbetreiber aufhorchen lassen.
Vanderelbe Jahresrückblick

Vanderelbe Jahresrückblick

Veränderungen gab es natürlich auch in der Technikwelt. Neben den vielen neuen Geräten und Leistungsrekorden gab es aber auch Gesprächsstoff um Hacks, Bugs und Fehler in Soft- und Hardware. Dementsprechend führt meine  Top 10 Liste der meist aufgerufenen Artikel auch der “Sudden Death” Fehler des Galaxy S3 von Samsung an. Nach dem Start des Smartphones im Vorjahr lief das Phone gut an, kam dann aber ins Stolpern, was ich dokumentiert habe und mir Besucher einbrachte. Die sehr gute interne Verlinkung und Kommunikation in Foren und auf anderen Blogs tat sein Übriges.

Die 10 beliebtesten Artikel 2014

  1. Galaxy S3 funktioniert nicht mehr (22,4%)
  2. Firefox Suchmaschine in der Adressleiste ändern (9,3%)
  3. Galaxy S3 Test alle Funktionen (7,2%)
  4. Windows 7 Ordner an Taskleiste anheften (5,2%)
  5. Die Top 50 Samsung Galaxy S3 Tipps und Tricks (4,4%)
  6. Wlan Zugangsdaten per QR-Code übergeben (4,4%)
  7. Geklaute Bilder im Netz finden (4,3%)
  8. Neue Facebook Timeline aktivieren (2,4%)
  9. Alternative Suchmaschine zu Google (2,3%)
  10. Arvato Services Erfahrungsbericht (2,0%)

Warum sind die Galaxy S3 Beiträge so beliebt?

Auf der einen Seite habe ich mich mit dem Galaxy S3 intensiv beschäftigt und alle Höhen und Tiefen miterlebt, was mir ein gewisses Maß an Erfahrung brachte, auf der anderen Seite habe ich gerade durch diese Erfahrung meine teils ausführlichen Artikel schreiben können. Als Beispiel, der 2012 erschiene Beitrag: “Galaxy S3 Test alle Funktionen” mit fast 4500 Wörtern. Zudem kommt die Tatsache, dass ich mit den ganzen Galaxy S3 Beiträgen ein gutes untereinander verstricktes Netz habe. Wer sich über alle Funktionen des damals besten Handys anschauen wollte, der hat sich sicherlich auch die Top 50 Samsung Galaxy S3 Tipps und Tricks angeschaut.

Evergreen: Firefox Suchmaschine

Der Firefox-Artikel “Firefox Suchmaschine in der Adressleiste ändern“, ist ebenfalls aus 2012 und scheint sich immer noch gut zu halten. Kein Wunder, denn Firefox ist der beliebteste Browser in Deutschland und hatte bis vor kurzem die Einstellung der Adressleisten-Browser-Einstellung nicht gerade einfach gehalten. Ab Firefox 23 gab es dann eine Änderung, die den Usern das Lebe vereinfachte. Dennoch hat mein Artikel: “Firefox Suchmaschine in der Adressleiste ändern” einen Aufrufanteil von 0,3%, was jedoch den 53. Platz ausmacht und von daher hier eigentlich nicht erwähnt werden sollte.

Windows 7 und eine elementare Funktion

Weißt du wie man in “Windows 7 Ordner an Taskleiste anheften” kann? Ja? 5,2% meiner eindeutigen Besucher aus dem Jahr 2014 wussten es anscheinend nicht. Microsoft hat damals mit Windows 7 erneut einen Grundstein in der Betriebssystemewelt gelegt, der bis heute anhält. Leider ging mit diesem Meilenstein einige grundlegende Funktionen seit Windows XP flöten. Zu diesen Funktionen gehörte auch das Anheften von Windows Ordner an die Taskleiste, wonach immer noch im Internet noch fleißig nach einer Lösung gesucht wird, die ich biete.

“Sag mal dein Wlan Passwort”

Diesen Spruch hören wahrscheinlich hunderte von euch bei jedem 2. Besuch. Wir sind ständig online und wir alle haben keine Kohle. Der Netzempfang ist selbst Ende 2014 in Deutschlands Großstädten noch nicht flächendeckend und wenn schon, das Datenvolumen ist sicherlich schon Mitte des Monats verbraucht. Es muss das Wlan des Freundes herhalten. Besitzt man als Freund nicht gerade LTE mit ebenfalls Datenvolumenbegrenzung, so gibt man gerne sein Passwort weiter. Naja, Passwörter weitergeben ist ja so eine Sache. Das vom Wlan liegt auch bestimmt nicht gerade griffbereit, deshalb wäre es  doch cool dem Gast einfach ein QR-Code mit dem Zugang hinzuhalten. Dieser scannt es mit dem Smartphone ein und zack, Wlan läuft. Diese coole Funktion ist so beliebt, dass sie in meine Top 10 aufgerufene Artikel aus 2014 landete. An dieser Stelle: Danke an alle Leser!

Geklaute Bilder, abmahnen?

Content ist King und dazu gehören auch Bilder. Was macht man aber wenn der König noch nicht aufgetaucht ist und man nur Bauern hat? Viele sagen sich dann einfach, ich nehme mir einfach “Könige” aus der Google Bildersuche. Ob das einfach nur naiv oder dreist ist, sei mal in der Luft gelassen – kriminell ist es auf jeden Fall. Mit meinem Artikel: “Geklaute Bilder im Netz finden” bediente ich 2014 ca. 4.3% meiner Leser, die nichts anderes wollen als ihr Recht auf Eigentum einzufordern. Mit Sicherheit wird dieser Artikel auch noch lange eine Anlaufstelle sein, wenn denn die Umstände es zulassen.

Facebooks Timeline ist tot, lang lebe die Timeline!

Ein Kandidat unter den Top 10 meist gelesenen Artikeln auf vanderelbe.de betrifft die Facebook Timeline, die damals 2010, nicht zum ersten Mal, erneuert wurde. Jeder wollte sie haben und ich war mit meiner jungen Seite und den damit hergehendem “Neulingbonus” bei Google ganz weit oben. Diese Tatsache brachte mir damals über 1500 Besucher pro Tag auf diesen Artikel ein. 4 Jahre später verteilt sich die Tagesmenge der Besucher aufs ganze Jahr, die dann auch noch merken müssen, es handelt sich hierbei um einen Timeline-Trick aus vergangener Zeit.

Kein Bock auf Google

Die Überschrift könnte auch das Motto meiner Besucher des Artikels “Alternative Suchmaschine zu Google” sein. Auch hierbei handelt es sich um einen älteren Artikel. Was nicht sonderlich ist, da diese Artikel mehr Backlinks besitzen und auch besser intern verlinkt sind. Zudem sind es evergreen Artikel und damit zeitlos.